AQUA ARDENS

ex nihilo nihil fit

AQUA ARDENS – ex nihilo nihil fit

Die Idee – Schnaps aus Obst aus dem eigenen Garten herzustellen – kam mir im Jahre 2011. Die jährlichen Einmachaktionen meines Vaters waren zwar lecker, aber Jahr für Jahr dasselbe. Mein Deal mit ihm war, dass ich in diesem Jahr über einen Teil des Obstes frei verfügen konnte.

Durch meine Begeisterung für gute Destillate jeder Art hatte ich mich bereits lange zuvor informiert und intensiv mit dem Ablauf und den Vorgängen von der Frucht hin zum Destillat auseinander gesetzt.

Da die wesentlichen Vorgänge der Destillatherstellung (Vergärung der Maische und die Umwandlung zu Alkohol sowie das eigentliche Destillieren) sehr stark an die Chemie angelehnt sind, lag für mich auch das Design der Flaschen und des Etiketts nahe.

Die typische Form der Apothekerflasche erinnert stark an die Medizin bzw. die Chemie, das Etikett eher an eine Pillenpackung als an einen Brand und die Kennzeichnung der Destillate in Anlehnung an das Periodensystem der Elemente zeigt am Deutlichsten, dass die Herstellung direkt von den Naturwissenschaften stammt.

AQUA ARDENS – brennendes Wasser; Dies war von den Alchemisten des Mittelalters die erste Bezeichnung für hochprozentige Destillate.

ex nihilo nihil fit – „Aus nichts entsteht nichts“

Dies steht für meine Philosophie und meinen Anspruch an das Produkt. Alle Produktionsschritte, mit Ausnahme des Brennvorgangs, führe ich selbst durch und beeinflusse somit wesentlich die Qualität des Endproduktes. Der befreundete Brenner ist im wahrsten Sinne des Wortes ein „Alter Hase“ und garantiert somit ebenso die hohe Qualität des Destillats.

Mit dem Kauf eines Destillats halten Sie ein Produkt in den Händen, dass die Liebe und Leidenschaft zum Produkt – geschmacklich wie optisch – in sich vereint.

Genießen Sie es!

AQUA ARDENS Destillate

Produkte


Preisübersicht

Produkt Menge Preis
Apf1 – Apfelbrand 0,5l-Flasche 20 €
Tr2 – Tresterbrand 0,5l-Flasche 20 €
Produkt Menge Preis
Gin1 – Wacholdergeist 0,5l-Flasche 33 €
Elixir – Magenbitter 0,5l-Flasche 25 €

100% Idealismus. Natur. Geschmack.

Nur aufgrund bester Zutaten kann ein qualitativ hochwertiges Produkt entstehen. Deshalb werden auch ausschließlich vollreife Früchte zu Maische verarbeitet und später zum Destillat gebrannt. Jede Frucht erhält eine 100% Prüfung, d.h. Früchte mit Faulstellen werden im Vorfeld aussortiert. Ebenso werden sämtliche Beistoffe wie Stengel, Blätter etc., die den Geschmack negativ beeinflussen, im Vorfeld entfernt.

Für die Destillate wird größtenteils eigenangebautes, aber auch regionales Obst verwendet. Es wird aber kein Obst zu Ertragssteigerung zugekauft. Durch die natürlichen Gegebenheiten (wie z.B. die Alternanz der jeweiligen Obstbäume) besteht ein jährlich begrenztes Volumen. Die dadurch entstehenden geschmacklichen Unterschiede sind kein Versehen sondern ein natürlicher Zustand, der bewusst gewollt ist.

100% Idealismus. Natur. Geschmack.


Apf1 – Apfelbrand

Neu in 2017 ist ein sortenreiner Apfelbrand der Sorte Gewürzluiken. Der säuerlich-würzige Geschmack des Apfels findet sich auch in diesem feinen Destillat wieder.


Tr2 – Tresterbrand

Basis dieses Tresterbrands, wie auch schon bei seinem Vorgänger, sind gekämmte Müller-Thurgau-Trauben aus Dielheim. Der Brand ist sehr mild und schmeckt fruchtig.


Gin1 – Wacholdergeist

Wacholderbeeren und 11 Botanicals bilden - aufeinander abgestimmt - zusammen mit Bio-Neutralalkohol die Basis für unseren Gin. Dieser Ansatz wird im Anschluss schonend destilliert. Wichtig war uns einen „ehrlichen“ Gin zu entwickeln, der nicht mit der Anzahl an Botanicals punktet, sondern bei dem die einzelnen Zutaten auch noch heraus zu schmecken sind und der trotzdem aus der Masse heraus sticht. Ebenso war uns die Qualität der Kräuter wichtig. So verwenden wir u. a. Kräuter in Bio-Qualität und aus nachhaltiger Bewirtschaftung sowie fairem Handel.


Elixir – Magenbitter

Ein weiteres saisonal unabhängiges Produkt, an dem wir 2016 gearbeitet haben: 13 Kräuter, welche nachweislich die Verdauung positiv beeinflussen, bilden die Basis für den Kräuteransatz. Hierfür verwenden wir - wie schon bei unserem Gin - Kräuter in Bio-Qualität und aus nachhaltiger Bewirtschaftung sowie fairem Handel.
Seine natürliche Färbung erhält der Magenbitter rein aus den pflanzlichen Farbstoffen der Kräuter, auf künstliche Farbstoffe sowie den Zusatz von Zucker haben wir bewusst verzichtet.


AQUA ARDENS Destillate

Kontakt

AQUA ARDENS – ex nihilo nihil fit

Sascha Boczek
Seeweg 7
69234 Dielheim

 E-Mail an Aqua Ardens
http://aquaardens-destillate.de

Facebook
Instagram

Ust. Id. DE297314917